4. / Produktionsfaktoren / internationale Arbeitsteilung

Produktionsfaktoren (Produktionsvorgänge)

 

Um Güter herzustellen und zu verkaufen oder Dienstleistungen anzubieten zu können, sind bestimmte Produktionsfaktoren nötig. Die Volkswirtschaftslehre kennt die drei "klassischen" Produktionsfaktoren Arbeit, Boden und Kapital.

 

.) Arbeit - manuelle und geistige Beschäftigung - um Einkommen zu erwirtschaften.

 

(Wenn die Löhne zu hoch werden, beginnen Unternehmer die Arbeit durch Kapital [Maschinen] zu ersetzen. Das bedeutet, dass Arbeitskräfte entlassen werden und stattdessen Maschinen die Arbeit übernehmen. Diese können auch rund um die Uhr arbeiten und kennen keine Gewerkschaften)

 

.) Boden - Felder und Bodenschätze, Wälder und Gewässer. Der Produktion dient der Boden als Standort-, Anbau und Abbauboden.

 

.) Kapital - Als Kapital werden alle in der Gütererzeugung eingesetzten Produktionsmittel (Werkzeuge, Maschinen und Anlagen) zusammengefasst.

 

Ein weiterer Produktionsfaktor ist das intellektuelle Kapital, nämlich das "Wissen" (entstanden durch Bildung).

In den hoch entwickelten Industrieländern fehlt es meistens nicht an Kapital oder Boden, sondern an qualifizierten Arbeitskräften.

 

Internationale Arbeitsteilung

 

Als internationale Arbeitsteilung wird die Aufteilung von Produktionsaktivitäten auf bestimmte Länder verstanden.
Entwicklungsländer liefern meistens Rohstoffe (z.B. Erdöl, Gas, Baumwolle, Kaffe, Tee, usw), Industrieländer meistens teure Industrieprodukte (z.B. Maschinen, PKW’s, Computer, usw)

 

z.B. wie oben am Bild gut erkennbar:


.) Rohstoffe (wie z.B. Baumwolle) kommen aus China
.) Spinnerei und Weberei befinden sich in China
.) die fertigen Stoffe werden in die Näherei nach Hongkong transportiert
.) die fertigen Textilien werden nach Deutschland (bzw. Europa) transportiert
.) alte Textilien (wie z.B. Hosen) kommen auf den Müll oder werden recycelt
.) Recycelte Textilien werden wieder in die Weberei nach China transportiert und der Kreislauf schließt sich

…recyceln heißt das Produkt erneut nutzen…

 

oder anderes Beispiel: internationale Arbeitsteilung - Laptopherstellung:

weiter zu Seite 2